Magisches Findhorn

Findhorngarden, das war mir ein Begriff seit den 70er Jahren, ich meinte, dass da ein paar Aussteiger eine Gemeinschaft gegründet hatten und ihr Leben alternativ und weitgehend selbstversorgt leben.

Again for my English speaking readers in English and sorry for possible mistakes all above in the re-translation of the cited texts:

Findhorngarden - this name was known to me since the 70ties, I thought, that there were a few hippies and dropouts who founded a community and life their live largely alternative and self-sustained

Die wirkliche Geschichte der Findhorn Foundation Community habe ich erst kürzlich gelesen, weil ich mich hier zu einem Seminar mit Marko Pogacnik angemeldet hatte.

The real history of the Findhorn Foundation Community I only read recently, because I joined a seminar with Marko Pogacnik here.

So eine Verkettung von Glücksfällen! Marko Pogacnik, Findhorn, Schottland, Meer und "English exercise", entsprechend habe ich mich auf diesen Urlaub gefreut.

Such a nexus of fortunes! Marko Pogacnik, Findhorn, Scotland, Sea and English exercise - I was exitingly looking forward to these holidays.

Dass Findhorn Foundation eine spirituelle Gemeinschaft ist, war mir neu.

Gegründet wurde die Findhorn Comunity im Jahr 1962 von Peter und Eileen Caddy und Dorothy MacLean. Eileen hatte innere Führung von der "kleinen Stimme", wie sie es früher nannte, die sie und ihre Familie und eine Freundin nach Findhorn führte.

Mit drei Kindern, zu fünft, lebten Sie einige Jahre in einem kleinen Caravan mit Anbau auf einem Caravan-Ferienpark in den Dünen von Findhorn. Hier gab es nichts ausser Sand, Steinen, Stechginster und Erika.

That Findhorn Foundation is a spiritual community was new for me. Founded was the Findhorn Community in 1962 by Peter and Eileen Caddy and Dorothy MacLean. Einleen had an inner leading of the "small voice", how she called it earlier, which lead her and her family and a friend to Findhorn.

With 3 kids, five persons, they lived a few years in a small caravan with an annex on a caravan-holiday park in the dunes of Findhorn. Here was nothing but sand, stones, gorse and heather.

Ein sehr karger Boden - und doch, geführt von den Durchsagen der "kleinen Stimme" Eileens und immer öfter auch von ganz konkreten Ansagen der Pflanzendevas, zu denen vor allem Dorothy einen guten "Draht" hatte - wurde unter der Guide von Peter ein Garten zur Selbstversorgung angelegt.

A very poor soil - and nevertheless, lead by the announcments of the "small voice" of Eileen and oftener also of very concrete information of the plant devas, to those all above Dorothy had a "good wire" to, was created a garden for self-sustenance under the guidance of Peter.

Die Devas gaben praktische Anweisungen, wie und was kompostiert werden sollte um Humus zu erhalten und was, wann, wo gepflanzt werden soll, wie gepflegt und wann geerntet.

The devas gave practical briefings, how and what shall be composted to earn humus and what, when, where shall be planted and how to care and when to crop.

So ergab sich eine wundersame Zusammenarbeit zwischen Menschen und Pflanzendevas, Landschaftsengel und der Führung der inneren Stimme, die Eileen nun als Stimme Gottes erkannte und anerkannt. Ein Experimentierfeld für die Naturgeister wie für die Menschen!

So arised a wondrous cooperation between humans and plant devas, landscape angel and the leadership of the inner voice, which Eileen recognised as God's voise. An experimental field for nature spirits and for the human beeings!

Der Garten gedieh in einem ungewöhnlichen Masse, Gemüse in Übergrösse konnte geerntet werden und das erregte bald die Neugier der Biologen und Botanikern. Sie kamen nach Findhorn um das Phänomen zu untersuchen, und nach den Bodenproben wären solche Ernteergebnisse nach wissenschaftlichen Erkenntnissen nicht möglich gewesen.

Das war der Beweis, dass sich in Findhorn Ungewöhnliches zutrug!

The garden flourished in an exceptional extent, vegetables in oversize could be harvested and this thrilled the couriosity of the biologists and botanists. They came to Findhorn to research the phenomena, and according to soil samples, such harvesting results would not have been possible.

This was the proof, that there were unusual things going on in Findhorn.

Immer mehr Menschen stiessen zur kleinen Gemeinschaft bis sie einige hundert Personen umfasste, sie gedieh, man konnte durch "glückliche Zufälle", sprich göttliche Führung, das Campinggelände kaufen und im Lauf der Jahre immer mehr Land dazu und auch das Cluny Hills Hotel, das jetzt auch zur Foundation gehört.

More and more peoble joined the little community until they were some hundreds of persons, it prospered and by "happy chances" - means divine leadership, they could buy the camping ground and over the intervening years more land and also the Cluny Hills Hotel, which belongs to the Foundation now as well.

Die Caravans wurden umgebaut zu kleinen Cottages, Häuschen, in so einem durfte ich wohnen während der Seminarwoche. Auch wurden weiter Häuschen gebaut und das Öko-Dorf ist immer noch am wachsen.

The caravans have been reconstructed to little cottages. In one of them I could live during the seminar week. Also further have been built very different small houses and cottages and the Eco-village is still growing.

Das Öko-Dorf Findhorn Foundation ist weitgehend selbstversorgt mit Energie, Windkraftwerke in den Dünen erzeugen Strom und eine ausgeklügelte Bio-Kläranlage reinigt das Abwasser.

The Eco-village Findhorn Foundation is widely self-sustaining with energy, 3 windmills in the dunes produce more electricity than needed and an elaborated eco treatment plant cleans the wastewater

Der Garten ist in diesen letzten 40 Jahren zu einem richtigen Park mit grossen Bäumen herangewachsen, die Cottages sind verbunden durch verwinkelte Wege, es herrscht eine ruhige, friedliche Stimmung.

The garden has grown the last 40 years to a right park with big trees, the cottages are combined by intricated pathes, it is a quiet and peacefull atmosphere.

Ein paar Schritte ausserhalb befindet sich der Zwergliwald, wo ich sicher bin, dass sich viele Naturwesen tummeln und gut aufpassen auf ihr Reich - und sich auch wieder uns Menschen nähern - denn wie Dorothy schreibt im Buch "Der magische Findhorn Garten":

Im Wesentlichen sind Devas Energie, sie sind Lebenskraft. (Auch wir Menschen sind das doch auf unsere ganz eigene Weise). Meine Führung sagt: Du bist einfach von Leben umgeben. Du bist eine Lebenskraft, die sich in Gesellschaft anderer Lebenskräfte bewegt. Wenn du dies erkennst, öffnest du dich den anderen und kommst ihnen nahe. Immer mehr wirst du eins mit ihnen und arbeitest mit ihnen zusammen.

Some steps outside there is a "dwarfs forest", where I am sure that many nature beeings are and take care of their kingdom - and they also approach us human beeings - then, as Dorothy writes in the book "The magic Findhorn Garden":

Basically devas are energy, they are life force. (also we humans are this but in our very own way). My guidance says: You are surrounded by life. You are a life force which moves in society with other life forces. When you recognize this, you open up to the others and you approximates. More and more you will be one with them and working togehter with them.

Die Devas 22. Juni 19721

Liebe ist eine stabile Wirklichkeit. Sie bildet ein Brücke, über die wir alle gehen können. Närrische Sentimentalität ist keine Liebe und gibt es bei uns nicht. Wenn wir auf dich zugehen, tun wir es nur mit Energie: du kannst das Gleiche tun. Auch wenn du uns nicht sehen, hören, fühlen, rienchen oder schmecken kannst, wir sind doch eine gewaltige Kraft. Liebend sind wir da, eine ganze dynamische Welt. Sie wartet auf eine intelligente Beziehung zur Menschheit, die alle gottgegebenen Kräfte anwendet.

The devas 22th of June 1972

Love is a stable reality. It forms a bridge, we all can walk over. Foolish sentimentality is no love and does not exist by us. When we step up to you, we do this with energy only: you can do the same. Also when you can't see, hear, feel, smell or taste us, we are a tremendous power. Loving we are here, a whole dynamic world. It waits for an intelligent relationship to the humanity which uses all God-given forces.

Marko Pogacnik, der schon über 40 Jahr regelmässig in Findhorn energetisch arbeitet und mit den Gründern der Community befreundet war erkannte den Findhorn-Landschaftstempel mit den Cluny-Hills im Energiesystem Europas als das 6. Chackra, das dritte Auge Europas - auf dem "europäischen Rückgrat von Kreta nach Island. Hier wird die kosmische Weisheit und Inspiration, Sophia, empfangen. Ein wirklich ausserordentlicher Energieort. Darüber mehr in einem nächsten Blog.

Marko Pogacnik, who works energetically since more than 40 years regularey in Findhorn and was friends with the founders of the community, recognised the Findhorn-landscape temple with the Cluny Hills as the 6th chackra, the 3rd eye of the energy system of Europe - on the European spin from Crete island to Iceland. Here the cosmic wisdom ans inspiration, Sophia is received. A really extraordinary energy place. More about this theme in my next blog.

alle Fotos / all photos © Susanne@teilet.com

Merken

Merken

Recent Posts
Featured Posts